Die Vorweihnachtszeit

Ich hoffe, Ihr seid mit dem anzünden der ersten Kerze gestern alle so gut es nur irgend ging in den Advent gekommen. Leider sieht ja alles danach aus, dass es auch in diesem Jahr keine … Weiterlesen →

Die Sache mit dem Alter

Viele der Kinder auf der Familientherapie-Station, auf der ich seit etwas mehr als zwei Monate arbeite, kennen ja quasi nur mein halbes Gesicht. Denn selbstverständlich müssen wir als Mitarbeiter während des Dienstes aufgrund der immer … Weiterlesen →

Gedanken zu den „kraftvollen Worten“ – reloaded

Die liebe Sabine hat mich in ihrem Kommentar zu meinem letzten Artikel drauf gebracht, dass man das Thema mit den Energieräubern quasi nicht nur auf Personen münzen kann. Am Montag hatte ich mich ja zu … Weiterlesen →

Feierliches Hüpfen

Aufgrund der Feiertage kommt mein Artikel diesmal um einen Tag verrutscht – dieser Dienstag fühlt sich ja sowieso an wie ein Montag, insofern passt es auch schon wieder… Wie habt Ihr denn das zweite lange … Weiterlesen →

Blumen für die Seele

Keine Ahnung, ob es an der momentanen Allgemeinsituation liegt, die die Laune immer mal wieder in einen grauen Farbeimer tunken möchte oder ob es einfach meine Lust auf Frühling, Frische, Neues und Fröhlichkeit ist… aber … Weiterlesen →