Der Advent ist da…

Heute ist der 1. Dezember und das ist ja bekannterweise der Tag, wo wahrscheinlich überall auf der Welt erste Türchen geöffnet werden. Ich liebe diese Tradition, auf diese Weise Weihnachten entgegen zu gehen und kleine … Weiterlesen →

Sehnsucht nach Geselligkeit

Gestern war ich auf einem klitzekleinen Weihnachtsmarkt in einem Nachbardorf – dort gibt es ein uraltes Restaurant, welches den Besitzer gewechselt hat und im kommenden Jahr wieder eröffnen soll. Im und am schön urigen Gebäude … Weiterlesen →

Diebstahl für die Seele

Ich hatte in dieser Woche einen Tag frei, musste also nicht zur Arbeit. Und fast klar war da natürlich: ich hatte alles andere als frei, denn ich hatte dann so viel auf dem Zettel, was … Weiterlesen →

Ein intensives Fest des Lebens

Meine Mutter – das hatte ich hier ja schon mal erzählt – hat ja eine Frau mehr als bewundert und geliebt: die Worpsweder Malerin Paula Modersohn-Becker. Jede verfügbare Biographie hat die gelesen und ins Bücherregal … Weiterlesen →

Das beste Mittel gegen schlechte Laune

Letztens habe ich eine Dokumentation über fremde Kulturen gesehen – und ich war total froh, dass es bei unserem Fernseher die Funktion des Anhaltens und Zurückspulen gibt. Denn eine Sequenz wollte ich mir immer wieder … Weiterlesen →