Aus den Augen = aus dem Sinn?

Schon mehrfach bin ich ja zu ganz neuen Ufern aufgebrochen, habe mein altes Leben hinter mir gelassen und meinen Mittelpunkt an einen anderen Ort verlegt. Was man zurücklässt, sind unzählige Erinnerungen, Situationen oder Begebenheiten, die … Weiterlesen →

Warme Momente

Man kann ja von Til Schweiger halten, was man will – aber als Regisseur hat der Mann ein absolutes Händchen, um schöne Augenblicke in Bildern einzufangen. Wenn Ihr zum Beispiel „Keinohrhasen“ oder ähnliche Filme von … Weiterlesen →

Dinge, die ich nicht ändern kann…

Momentan herrscht das totale Verkehrschaos in Hamburg (also noch mehr als sonst… :)) – auf gefühlt sämtlichen Strecken in die Stadt rein wird gebaut, dann fahren einige S-Bahnen auch nicht wegen Renovierungsarbeiten und so ist … Weiterlesen →

Und wieder ein großer Hüpfer…

Mit etwas gemischten Mutter-Gefühlen tippe ich diese Zeilen in die Tastatur, denn manchmal finde ich es schon erschreckend, wie schnell die Zeit davonhüpft – immer wieder wunderbar an den eigenen Kindern zu beobachten. Gefühlt gestern … Weiterlesen →

Der sichere Boden

Das Wochenende habe ich mit Freunden verbracht – und zwar völlig aus dem Alltag entfernt: meine Kinder waren mit ihrer Tante unterwegs und ich hab fast zwei Tage durchgehüpft, denn ich war auf dem Reggae … Weiterlesen →