Frauenpower

In einem meiner letzten Artikel hatte ich das Thema ja bereits ein wenig angeschnitten – und auch, wenn ich mich hier ansonsten ganz bewusst aus politischen, meinungsbildenden oder ähnlichen Bereichen fernhalte, weil dies eben ein … Weiterlesen →

Ein Plädoyer für ein verkanntes Wort

Ich werde es nicht müde zu betonen, wie sehr ich die deutsche Sprache liebe. Klar – italienisch oder brasilianisch beispielsweise klingen viel schöner, bei schwedisch kann man gar nicht anders als direkt ein wohliges Gefühl … Weiterlesen →

Die Schubladen der Anderen

Schöne Dinge sauge ich ja auf wie ein Schwamm das Wasser – ich lechze geradezu nach schönen Anblicken, die meine Augen an mein Gehirn und dann in mein Herz weiterleiten, ich liebe es, wenn ich … Weiterlesen →

Sich selbst genug

Vorab ist in diesem Artikel zu sagen und ganz klar zu betonen: ich liebe die Menschen! Und das kann ich tatsächlich im Brustton der Überzeugung behaupten – trotz all der schrecklichen Dinge, die sich Menschen … Weiterlesen →

Auch meine Flügel werden wachsen

Die Pubertät hat an unsere Haustür geklopft und wir haben sie reingelassen. Jetzt hockt sie mit am Essenstisch, mischt sich in jede Familien-Diskussion ein, streckt den Kindergesichtern im Spiegel die Zunge raus und bringt den … Weiterlesen →