Power-Pause

Es ist schon recht spät an diesem Montag für meinen Artikel – liegt nicht etwa daran, dass ich es vergessen hätte, ihn zu schreiben – ich hatte vielmehr vorher absolut keine Zeit! Die Tage sind … Weiterlesen →

Sich Atem schenken

Wie bereits erwähnt: mein Nervenkostüm ist nicht das schillerndste und wird mit den Jahren auch eher zu einem Lumpen, hab ich den Eindruck. Ich werde schneller angespannt bei Herausforderungen – und davon gibt es zur … Weiterlesen →

Zu viel!

Im Moment höre ich es all-überall – im Freundeskreis, in der Familie, bei den Kollegen – egal, mit wem ich zu reden scheine: Alle scheinen derzeit eine anstrengende und kräfteraubende Zeit zu haben. Und ich … Weiterlesen →

Wie funktioniert Glück?

In meinem letzten Artikel ging es ja bereits um den wunderbaren Begriff, indem ich Euch den aus den USA stammenden „Glücklich-sein-ist-machbar“-Tag vorgestellt habe. Heute werde ich mal hoch-wissenschaftlich :)… Naja, ich wollte Euch zumindest mal … Weiterlesen →

Weitere Schritte zu mir selbst

Als Energiebündel, „Macher-Frau“, Uta-Dampf-in allen-Gassen und „Wibbelmors“ habe ich mir schon ganz oft anhören dürfen, dass ich mehr auf mich achten sollte, dass ich auf mich aufpassen muss, dass ich mich nicht übernehmen darf. Das … Weiterlesen →