Hüpfen lernen…

Vor kurzem hab ich mit meinen Kindern einen langen Schwimmbadtag gemacht – und während die beiden tauchten, plantschten, spritzten, rutschten und sich des Lebens freuten, lag ich zwischendurch immer mal auf meiner gemütlichen Liege, mit … Weiterlesen →

Der Strand des Lebens in der Uta-Version

Liebe Mama, eines Nachts hatte ich einen Traum… Ich ging am Meer entlang mit Dir, am Strand des Lebens. Irgendwann blieb ich stehen und blickte zurück… ich lächelte, denn ich sah zwei Fußspuren im Sand, … Weiterlesen →

Die Rebellin

Im letzten Artikel gingen meine Gedanken ja dahin, dass man bereits im Kindesalter (sobald man auf die erste Horde Gleichaltriger – aber eben nicht immer Gleichgesinnter – trifft) beginnt, sich den Mitmenschen anzupassen. Man verliert … Weiterlesen →

Grund zum Feiern (und hüpfen)…

Es ist verrückt, wie schwer man sich damit tut, Anderen davon zu erzählen, wenn man etwas wirklich RICHTIG GUT gemacht hat…. wenn man Erfolg mit dem hatte, was man getan hat… wenn man sich echt … Weiterlesen →

Die ersten Monate Ausbildung

Nun hat mich das Festland nicht nur bereits seit 1 Jahr wieder – ich bin außerdem auch schon über die ersten kleinen Meilensteine meiner neuen Ausbildung gehüpft. Seit dem 03. April lerne ich Gesundheits- und … Weiterlesen →