Probleme anders ansehen

In meinem Leben gibt es ja kaum gerade Strecken, die ich mal so locker aus der Hüfte entlang hüpfen könnte – in sehr vielen Situationen fluppt es nicht einfach so, sondern ich muss kämpfen, bangen, … Weiterlesen →

Hol das Kind raus

Mit das Tollste an meiner Arbeit ist ja, dass ich ganz viel Zeit mit Kindern verbringen darf – sprich, ich darf in so mancher Früh- oder Spätschicht ganz viel spielen und bekomme da auch noch … Weiterlesen →

Eine wachsende Familie

Normalerweise habe ich wirklich keinen besonders ausgeprägten „grünen Daumen“ – bei mir sind auch schon Kakteen verdurstet oder Pflanzen ertrunken, weil ich sie dann mit total schlechtem Gewissen mit literweise Wasser gegossen habe. Seit ich … Weiterlesen →

Netter Versuch, mich zu bremsen

Um der Wahrheit mal direkt ins Auge zu blicken – ich bin nicht gerade der sportlichste Mensch. Es gab immer mal Phasen in meinem Leben, in denen ich mich buchstäblich aufgerafft und gejoggt, Krafttraining gemacht … Weiterlesen →

Ein neuer Lieblingsbegriff

Ich mag es ja sehr, mit der deutschen Sprache ein wenig zu „spielen“, Worte so zusammenzufügen, dass sie in meinen Ohren harmonisch klingen. Denn auch, wenn unsere Muttersprache im direkten Vergleich zu beispielsweise italienisch oftmals … Weiterlesen →