Meer-Hüpfer

Wir sind wieder zuhause – zumindest körperlich, denn ich zumindest bin jemand, bei der die Seele immer erst noch nachkommen muss. Da ich ja sowieso ein ziemlich schneller Mensch bin – und dazu noch eine … Weiterlesen →

Wie ich jetzt weiterhüpfe…

So ganz langsam kommt es bei mir immer mehr an, dass ich tatsächlich fertige Gesundheits- und Krankenpflegerin bin – dauert zur Zeit einfach ein wenig länger, weil ich tatsächlich gerade Urlaub habe und somit das … Weiterlesen →

Das Meer in die Seele holen

Für meinen heutigen Artikel habe ich nochmal in meinem Fotoarchiv vom Juist-Blog gekramt und mir ein schönes Nordseebild herausgesucht. Denn dahin bin ich in meinen 16 Jahren als Inselbewohnerin immer sofort gegangen, wenn es mir … Weiterlesen →

Kulinarische Erinnerung

Zur Zeit denke ich wieder ganz viel an meinen Vater – die Trauer um seinen Tod ist wie ein Meer in meiner Seele, die Gefühle kommen wie Wellen – manchmal kann ich auf ihnen schwimmen, … Weiterlesen →

Die Bedeutung von Freiheit

Seid Ihr eigentlich alle schon meine Freunde auf der Facebook-Seite und habt da mal „Gefällt mir“ geklickt? Freu mich nämlich über jeden, den ich da neu begrüßen darf… Vor ein paar Tagen hatte ich da … Weiterlesen →