Mein Benefizkonzert

Die Rescuetropfen-Flasche war auf jeden Fall am Samstag mein bester Freund. 🙂 Ich war extrem aufgeregt vor dem Projekt von meiner Tochter und mir – dem Benefizkonzert zugunsten der afghanischen Familie und hatte die schlimmsten … Weiterlesen →

Eine Geschichte gegen die Angst

Oftmals sind Kindergeschichten sehr tiefsinnig und stecken voller offener oder versteckter Botschaften, die Mut machen, die Welt erklären oder ein wenig heller erscheinen lassen. Ich habe einen Text aus Winnie the Pooh von A.A.Milne gefunden, … Weiterlesen →

Zu viel!

Im Moment höre ich es all-überall – im Freundeskreis, in der Familie, bei den Kollegen – egal, mit wem ich zu reden scheine: Alle scheinen derzeit eine anstrengende und kräfteraubende Zeit zu haben. Und ich … Weiterlesen →

Auf der Suche

Seit ich von Juist weggezogen bin, bin ich sozusagen auf der Suche nach einer neuen Seelenheimat. Die Insel, die 16 Jahre mein tatsächliches Zuhause und im Vorfeld stets mein liebster Urlaubs- und Sehnsuchtsort gewesen war, … Weiterlesen →

Eine wachsende Familie

Normalerweise habe ich wirklich keinen besonders ausgeprägten „grünen Daumen“ – bei mir sind auch schon Kakteen verdurstet oder Pflanzen ertrunken, weil ich sie dann mit total schlechtem Gewissen mit literweise Wasser gegossen habe. Seit ich … Weiterlesen →