Ins Bett hüpfen…

Ich hoffe, Ihr habt alle etwas ganz Tolles vor an diesem Wochenende… ich nämlich auf jeden Fall: ich tippe jetzt noch diesen Artikel, gehe nochmal in den Keller, um die Wäsche aufzuhängen, kaufe ein paar leckere Sachen ein – und DANN….

… werde ich in meine „Bärchenhose“ (so nennen wir in unserem Haus gemütliche Schlabberbuxen) und mit einem Kopfsprung ins Bett hüpfen. Die ganze Woche schon freue ich mich darauf – ich habe tatsächlich bis morgen Nachmittag sturmfreie Bude, da meine Kinder ihre Tante besuchen. Und ich plage mich schon seit Tagen mit blöden Erkältungserscheinungen rum – wenn ich den imaginären Busfahrer erwische, der mich einfach überfahren hat!!!! Total schlapp, super müde, Gliederschmerzen und so langsam fängt der Husten an – also werde ich mich auf mein Kopfkissen begeben und die Welt vorm Fenster soll sich eine Weile ohne mich weiterdrehen.

Sowas gönnt man sich ja wirklich viel zu selten – sich einfach mal fallen lassen, die Decke buchstäblich bis zu den Ohren ziehen und sich mit ihr und der Schwäche parallel einlullen. Schwung und Kraft holen für die kommenden Hüpfer – mit einem guten Buch und nur aufstehen, wenn die Tasse mit dem heißen Getränk schon wieder leer – oder die Blase dementsprechend voll ist.

Herrlich – ich freu mich auf meine kleine Auszeit und wünsche Euch eine ähnliche gemütliche und fröhliche Zeit!

16 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Wenn Du so erzählst, Uta, dann bekomme ich richtig Lust darauf, es Dir nachzumachen 🙂 Also das mit der gemütlichen Hose und dem warmen Bett meine ich – Deine Erkältung möchte ich nicht – und bei Dir soll sie bitte auch ganz, ganz rücksichtsvoll und dezent im Hintergrund bleiben und nur genauso viel von sich geben, dass Du Dir ohne schlechtes Gewissen diese Auszeit genehmigst. Ein dicker Gruß aus dem Oktoberfestwahnsinnigen München. „Ja seids ihr denn alle narrisch! Mei Ruah will i ham!“

    • Von der Erkältung würde ich Dir jetzt auch abraten, liebe Lydia – die ist jetzt nicht soooooo toll… 🙂
      Alles andere: mach es… und zieh Dir die Decke feste über die Ohren, damit Du den Wiesn Lärm ausblenden kannst… 😀

  2. Liebe Uta, Du immer „liefernde“ Powerfrau, so ist’s gut! Hau auf den Buzzer, sag entschieden „Stop jetzt!“, zeig der blöden Erkältung die „kalte Schulter“ und gönne Körper und Seele die längst verdiente Erholung. Bärchenhose, Pöttchen Tee, gute Lektüre und auch mal ganz entschieden SENDEPAUSE. Let it be, relax und GUTE BESSERUNG. :-))

  3. Liebe Uta,
    auch ich freue mich schon seit Tagen auf den angekündigten Regen (der hier jedoch wieder nicht gekommen ist!), weil ich mal wieder „einen Lesetag im Bett“ einlegen möchte. Nun mache ich das einfach, auch wenn draußen die Sonne scheint. Ich habe leckere Kekse, Tee und Kaffee und ein spannendes Buch!
    Dir wünsche ich gute Besserung und dabei fällt mir ein, dass mir früher manchmal eine Mini-Erkältung „geschickt“ wurde (vom Universum?), damit ich zwischendurch solche gemütlichen Kuscheltage einlegen „durfte“.
    Ich wünsche Euch Allen ein tolles Wochenende.
    Liebe Grüße
    Inge W.

    • Vielen Dank, liebe Inge – und ich schicke liebe Grüße von Bett zu Bett…. 🙂
      Schon blöde, dass man sich vom Universum so ne Erkältung schicken lassen muss, um mal ne Pause einzulegen, aber so sind wir Powerweiber halt, was???? 😉

  4. Hihiii …. wisst Ihr, wie ich mir neuerdings meine Auszeit nehme: Wenn ich abends von der Arbeit komme, dann sitze ich noch eine ganze Weile im Auto vor meiner eigenen Haustür, höre gemütlich mein Hörspiel weiter und futtere dazu Süßigkeiten. Die Nachbarn haben sich schon gewundert, was ich da so lange mache…. 😉 Aber, ihr wisst ja: sobald man in seiner “Bude” ankommt, ist Schluss mit lustig! Da klappert das Geschirr, die Wäsche quengelt und der Staub staubt ärgerlich von einer Ecke in die andere.

    • Kluge Frau, die Du bist… es zeichnet Euch alle hier wirklich aus, wie kreativ Ihr seid und wie sorgsam und gut Ihr mit Euch umgeht – manchmal eben auf ungewöhnlichem Wege… ich find das ganz, ganz GROSSARTIG!!!!!

  5. Was für eine nette Community 😊. Hab hier nach Erledigung einiger samstagtypischen Verrichtungen rein geschaut und sofort gedacht. Ich mach jetzt schon Pause!😆
    Allen ein Schönes – und den Kranken, wünsche ich eine gute Besserung 🍀

    • Das stimmt, liebe Sabine – das hier ist eine wunderbare Gemeinschaft – und für Euch zu schreiben und Eure Kommentare zu lesen trägt auch für mich absolut dazu bei, dass ich mich erholter fühle!!!!

  6. Liebe Uta, ohne Deine großartigen Beiträge gäbe es hier wohl auch keine tollen Kommentare. So schön, dass Du da bist! Weiterhin gute Erholung für Dich. :-))

Schreibe einen Kommentar zu Uta Jentjens Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.