Eine liebevolle Erinnerung

Zur Zeit habe ich wieder eine Seelenphase, in der ich meine Eltern – und meine früher sehr präsente Mutter im besonderen – sehr vermisse. Die Traurigkeit um derartige Verluste kommt nach meiner Erfahrung ja sowieso … Weiterlesen →

Ein Rück- und ein Ausblick

Und schwupps, da ist Weihnachten auch schon wieder vorbei. Dafür, dass ich mich in diesem Jahr emotional sehr mit diesem wunderbaren Fest auseinandergesetzt und vorbereitet habe, gingen die drei Tage dann doch sehr schnell rum. … Weiterlesen →

Das andere Weihnachten

Auf der Facebook-Seite hatte ich es ja schon kurz beschrieben: in meiner typischen Paddeligkeit hab ich am Donnerstag Abend ein echtes Meisterwerk vollbracht. Ich wollte mit einer ganz tollen Freundin essen gehen, steige aus dem … Weiterlesen →

Zurück aus der Heimat…

… und mit so vielen unterschiedlichen, bunten und dunklen, guten und tiefen, glücklichen und traurigen Emotionen im Gepäck. Das war eine echt intensive Woche in meinem Elternhaus – mit viel körperlicher Arbeit, vielen alten und … Weiterlesen →

Anprobe für den großen Tag

Bevor ich Euch die derzeit verheilenden Tattoo-Symbole für meine Eltern auf meinen Oberarmen zeige (kommt im nächsten Artikel, versprochen), muss ich heute noch mal schnell was anderes erzählen. Und mir fällt dabei gerade auf, wie … Weiterlesen →