Diebstahl für die Seele

Ich hatte in dieser Woche einen Tag frei, musste also nicht zur Arbeit. Und fast klar war da natürlich: ich hatte alles andere als frei, denn ich hatte dann so viel auf dem Zettel, was … Weiterlesen →

Ein intensives Fest des Lebens

Meine Mutter – das hatte ich hier ja schon mal erzählt – hat ja eine Frau mehr als bewundert und geliebt: die Worpsweder Malerin Paula Modersohn-Becker. Jede verfügbare Biographie hat die gelesen und ins Bücherregal … Weiterlesen →

Unsere Hochzeit

Jetzt sind doch tatsächlich schon drei Tage nach unserer Hochzeitsfeier vergangen und mein MANN und ich schweben immer noch in einer Blase des Glücks. Es war ein wirklich zauberhaft schöner Tag, ein goldener Nachmittag und … Weiterlesen →

Der kleine Unterschied

Die deutsche Sprache ist ja so vielfältig wie schönerweise die Menschen, die in unserem Land wohnen: für viele Dinge gibt es mehrere Bezeichnungen, man kann aus einem großen Pool wählen, um etwas auszudrücken und zu … Weiterlesen →

Ein Tanz geht um die Welt

Na, habt Ihr auch schon mit Euren Kollegen, Nachbarn oder Freunden im Flur, auf der Straße oder im Innenhof zu dem Lied getanzt, das seit Wochen die ganze Welt erreicht und erobert? „Jerusalema“ von Master … Weiterlesen →