Sommertaumel

Na, wie geht es Euch mit dem so ersehnten und jetzt plötzlich eingetretenen Sommer? Ich fands ein bisschen schräg – so der Frühling, der nahtlos in einen Herbst überging – und jetzt ist es so, … Weiterlesen →

Der kleine Unterschied

Die deutsche Sprache ist ja so vielfältig wie schönerweise die Menschen, die in unserem Land wohnen: für viele Dinge gibt es mehrere Bezeichnungen, man kann aus einem großen Pool wählen, um etwas auszudrücken und zu … Weiterlesen →

Der Leader meiner Band

Auch wenn ich von diesem Tag ebenfalls nicht allzu viel halte – es ist dennoch der erste Vatertag ohne den meinigen, wieder wird eine kleine Schicht des Wundschorfs auf meinem Herzen abgetragen und es blutet. … Weiterlesen →

Ein altes Lied geht um die Welt

Nach „Jerusalema“ – dem Lied, das ein südafrikanischer Komponist und Produzent 2019 aufgenommen hat und welches letztes Jahr durch selbst aufgenommene Tanzvideos von Menschen aller Altersgruppen zu einem weltweiten viralen Hit wurde, kommt gerade ein … Weiterlesen →

Das Meer in die Seele holen

Für meinen heutigen Artikel habe ich nochmal in meinem Fotoarchiv vom Juist-Blog gekramt und mir ein schönes Nordseebild herausgesucht. Denn dahin bin ich in meinen 16 Jahren als Inselbewohnerin immer sofort gegangen, wenn es mir … Weiterlesen →