Ein Lebenstraum

Schon oft war ja Musik hier in diesem Blog immer mal Thema – denn ich könnte niemals ohne leben und es macht für mich so viel Lebensgefühl, Stimmung, lebendige Erinnerung und Verstärkung von Augenblicken aus. … Weiterlesen →

Diebstahl für die Seele

Ich hatte in dieser Woche einen Tag frei, musste also nicht zur Arbeit. Und fast klar war da natürlich: ich hatte alles andere als frei, denn ich hatte dann so viel auf dem Zettel, was … Weiterlesen →

Eine innere Waschmaschine

Es geschah am Freitag Abend – ich möchte da überhaupt nicht näher drauf eingehen und die eigentliche Geschichte hier nicht weiter ausbreiten: aber ich bin da ziemlich erniedrigt und gedemütigt worden (und das augenscheinlich auch … Weiterlesen →

Die Parade

Ein sehr lieber Freund hat mir zum Tod meiner Mutter einen Musiktipp gegeben, der wirklich ganz besonders ist. Es ist von der – für mich bislang unbekannten Band „Von Brücken“. Allerdings ist dessen Sänger mir … Weiterlesen →

Das Schicksalsprinzip

Gestern war ich im Wald hinter unserem Haus eine lange Strecke joggen. Das tut mir sowieso immer sehr gut, in Bewegung sein, ganz viel frische Luft in die Lungen saugen, die Atmosphäre des Waldes um … Weiterlesen →