Mein Beitrag über Juist

Da ich ja weiß, dass sich hier auch noch ganz viele Juist-Liebhaber/innen und vielleicht auch welche, die die wunderbare Insel mal kennen lernen mögen, tummeln, möchte ich hier an dieser Stelle gar nicht viel schreiben … Weiterlesen →

Tiefgang

Man kann es unschwer an meinen Krähenfüßen rund um meine Augen erkennen: ich lache ziemlich gerne und ziemlich oft. Derzeit eher weniger… Ich mag dabei besonders Menschen, die Humor und Tiefgang gleichzeitig haben. Glücklicherweise haben … Weiterlesen →

Ein neuer Job

Nein! – Keine Sorge, ich habe mitnichten meinen Job in der Therapiestation für 0-6jährige und ihre Eltern geschmissen und ich beginne auch nicht – schon wieder – eine neue Ausbildung!!!!! 🙂 Die Psychiatrie ist wahrlich … Weiterlesen →

Meer-Hüpfer

Wir sind wieder zuhause – zumindest körperlich, denn ich zumindest bin jemand, bei der die Seele immer erst noch nachkommen muss. Da ich ja sowieso ein ziemlich schneller Mensch bin – und dazu noch eine … Weiterlesen →

Wie ich zur Pflege kam…

Heute soll es ein wenig um meinen beruflichen Werdegang gehen – darüber könnte ich glatt ein weiteres Buch schreiben. Denn eigentlich müsste ich 80 Jahre alt sein – in Anbetracht dem ganzen Klumpatsch, den ich … Weiterlesen →