Uta in sprachlos…

Für die heutige Geschichte muss ich etwas weit ausholen und tief in meine Vergangenheit hüpfen: meine Mutter war Grundschullehrerin und hat diesen Beruf mit großer Leidenschaft betrieben. Relativ kurz nach meiner Geburt ist sie wieder … Weiterlesen →

Eine wohltuende Erlaubnis

In unser aller Leben gibt es oft viel zu viele „Ich muss noch…“, die selbst auferlegte To-do-Liste wird nie ganz abgearbeitet, sondern munter weiter aufgefüllt und der innere Druck im Kopf wächst und wächst und … Weiterlesen →

Das war mein Ostern

Ich hoffe, Ihr hattet wunderbare Tage mit Euren Liebsten, habt das großartige Sonnenwetter genutzt und alle versteckten Eier gefunden. 😉 Ich hatte ja Dienst an allen vier Tagen und konnte somit nur bedingt feiern – … Weiterlesen →

Frohe Ostern!

Keine Ahnung, ob nur ich dieses völlig verdrehte Zeitgefühl in meinem Kopf habe – aber gefühlt hab ich gestern noch unterm Weihnachtsbaum gesessen und Schokolade genascht – jetzt soll es an diesem Wochenende bereits süße … Weiterlesen →

Das Gefühl zu genügen

Die größten Zweifel hat man meistens leider über sich selbst. Wie oft stellt man sich selber in Frage, besteht bei völlig unnötigen und ungesunden Vergleichen mit vermeintlich besseren, schöneren oder wertvolleren Menschen nicht und fühlt … Weiterlesen →