Bunte Seele

Mein Kaffeebecher ist ja eh stets eher halb voll als halb leer, ich glaube an die Schönheit des Lebens und begegne meinen Problemen oft mit einer hartnäckigen, beharrlichen Fröhlichkeit, bis diese sich knurrend und völlig … Weiterlesen →

Die Sehnsucht nach Geborgenheit

Wo jetzt nach seit dem Wochenende die Uhren wieder zurück gestellt worden sind und es gefühlt mitten am Tag bereits wieder dunkel wird, greift bei mir ganz automatisch ein typisches „kaltes-Wetter-Usseligkeit-Vertreibungswunsch-Phänomen“ – ich habe ein … Weiterlesen →

Sicherheit versus Hüpfen

Es hat schon seinen Sinn, dass ich ziemlich wenige graue Klamotten in meinem Kleiderschrank habe – denn dieses Farbgemisch kann ich nicht sehr gut. Ich kann besser die Extreme: strahlend weiß oder tief schwarz… Die … Weiterlesen →