Und dann ist es doch plötzlich soweit…

Bisher konnte ich immer mit einem gewissen Stolz und ein wenig Überzeugungsarbeit, weil man mich immer etwas kritisch und grinsend genauer beäugt hat, behaupten: meine Haarfarbe ist komplett echt, ich färbe nicht – muss ich … Weiterlesen →

Eine Badewanne der Erinnerung

Unser Zuhause beherbergt ja nun seit einigen Wochen einige liebgewonnene und mit dem Herzen ausgesuchte Erinnerungsstücke an mein Elternhaus, meine Heimat und meine Mutter/meinen Vater. Hin und wieder durchzuckt mich bei ihrem Anblick ein noch … Weiterlesen →

Kleine abendliche Schreibarbeit

In diesem Jahr werde ich im Dezember relativ lange frei haben – komme soeben vom letzten Frühdienst vor Weihnachten – und freue mich auf viele leckere Tees (und den ein oder auch den anderen Glühwein … Weiterlesen →

Ein kleiner Gruß

Anfang dieser Woche hatte meine Mutter Geburtstag – satte 91 Jahre wäre sie an diesem Tag geworden und es ist ihr zweiter Ehrentag, den ich nicht mehr mit ihr persönlich feiern kann. Passenderweise hatte ich … Weiterlesen →

Ich liebe mein Leben

Von Dienstag auf Mittwoch bin ich mit meinem Mann nach Berlin gefahren – wir haben einer unserer Leidenschaften gefrönt und ein Konzert besucht. Wir beide lieben Musik – und glücklicherweise ist die Schnittmenge unserer bevorzugter … Weiterlesen →