Ich bin wieder da

Am Samstag bin ich aus meiner alten Heimat zurückgekehrt, musste schweren Herzens von meiner Mutter und meinem Bruder, der wegen des Todes meines Vaters auch aus Brasilien angereist war, Abschied nehmen. Mit ganz vielen, sehr … Weiterlesen →

Einfach ein schöner Ort

Es mag ein wenig komisch anmuten und seltsam klingen – aber Ihr wisst ja sowieso, dass ich ein wenig schräg bin, also habe ich auch keine Hemmungen zu sagen: Ich mag Friedhöfe! Besser gesagt: ich … Weiterlesen →

Die 5. Säule der Resilienz

Viele von uns sind jetzt zum eigentlich größten Luxus unseres Lebens verdonnert: zu ganz viel Zeit. So mancher ist wahrscheinlich noch nie so lange an einem Stück zuhause und so wenig unter Menschen gewesen. Man … Weiterlesen →

Lichter gegen das Dunkel

Ich kann es gar nicht anders beschreiben und habe mal eben ein neues Wort kreiert: momentan leide ich unter einem Hospiz-Kater… Soll bedeuten: die intensive Zeit dort, die vielen emotionalen Momente, die Erkenntnisse über mich … Weiterlesen →