Gefühl mit sich selber

Diese Aufgabe hätte auch explizit für mich geschrieben worden sein können – denn zu meinen Mitmenschen bin ich ja meistens butterweich, kann ganz schlecht „Nein“ sagen und gebe mein letztes Hemd – zu der wichtigsten … Weiterlesen →

Du bist genug

Immer wieder komme ich in meinem Leben an den Punkt, an dem ich mal kurz innehalte, mich mit einer Mischung aus wohlwollender Selbstkritik und grinsender Selbstironie beobachte und die Frage hochploppt: Wem willst Du eigentlich … Weiterlesen →

Nachricht an mich selbst

Letztens informierte mich mein Handy darüber, dass man sich nach einem erfolgreich durchgeführten Software-Update ab sofort auf der Nachrichten-Plattform „Whatsapp“ selber Nachrichten schicken kann. Zuerst hab ich gedacht: Was für´n Quatsch?!? Warum sollte ich mir … Weiterlesen →

Der feste Wille

Meiner bescheidenen Meinung nach kann man ja Kraft seiner inneren Haltung, seines eisernen Willens und mit tiefer Überzeugung so gut wie alles schaffen. Und es schützt auch ein wenig, fest an etwas zu glauben – … Weiterlesen →

Eine wohltuende Erlaubnis

In unser aller Leben gibt es oft viel zu viele „Ich muss noch…“, die selbst auferlegte To-do-Liste wird nie ganz abgearbeitet, sondern munter weiter aufgefüllt und der innere Druck im Kopf wächst und wächst und … Weiterlesen →