Kurze Sommer-Pause

Ihr Lieben… ich verabschiede mich in eine kleine Sommer-Pause – denn morgen kommt uns mein Bruder und mein älterer Neffe für eine Woche besuchen. Die Familie lebt ja in Rio de Janeiro – und demnach … Weiterlesen →

Beherrscht werden…

Vielleicht ist es Euch schon aufgefallen: meine Artikel hier erscheinen in letzter Zeit nicht gerade sonderlich zuverlässig und regelmäßig. Das liegt nicht etwa daran, dass mich das von Journalisten sonst so gerne zitierte „Sommerloch“ erwischt … Weiterlesen →

Ein krankes Huhn

Diesen Titel bekommt in unserer Familie immer derjenige verliehen, der hustet, schnupfig ist oder die Toilette ganz besonders lieb hat… Im Moment bin ich das kranke Huhn – mich hat die Grippe erwischt und das … Weiterlesen →

Der kleine (Urlaubs-)Moment

So als kleine Uta-Dampf-in-allen-Gassen-und-Umwegen mit stets zu wenigen Stunden am Tag, um alles zu erledigen was auf meinem To-do-Programm steht, bin ich absolut ausgelastet und oft chronisch erschöpft. Seit einiger Zeit habe ich da ein … Weiterlesen →

Zeit der Erkenntnis

Das Wochenende habe ich tatsächlich ein wenig ruhiger angegangen als Uta Wirbelwind das normalerweise gewohnt ist – aber das Duracell-Häschen in mir hat auch im Moment einfach mal Sendepause. Es ist ein immer schon nettes … Weiterlesen →