Kindheitsgefühl

Kind sein – das habe ich gerne gemacht und tue es ja auch noch heute gerne, werde es wohl auch bis zu meinem letzten Atemzug in mir tragen. Von außen durfte ich das auch immer … Weiterlesen →

Alte Wege verlassen

Unser Leben gleicht – besonders, wenn man bereits ein paar Jahre auf dem Buckel hat – einem Weg. Diesen kann man quasi auch als Autobahn sehen – durch viele Gewohnheiten, gleiche Muster und wiederholtes Ablaufen … Weiterlesen →

Ein gutes Jahr

2022 wird großartig – das habe ich einfach ganz tief in meinem Bauch! Es klingt jetzt bestimmt in manchem Kopf sehr albern, aber es liegt schon alleine an der Zahl: schon seit Kindesbeinchen an war … Weiterlesen →

Nur 4 Buchstaben

Wenn man meine Eltern über mich und meine Kindheit sprechen hört, wenn sie also von der kleinen, stets heiseren Uta mit den oft blutigen Knien und Flecken in den Hosen erzählen – dann sollte man … Weiterlesen →

Der erste Jahrestag

Vor dem heutigen Tag hatte ich schon eine ganze Weile beim Blick in den Kalender Angst – heute vor einem Jahr habe ich meinen Vater in den Tod begleitet. Ich weiß also nun, wie sich … Weiterlesen →