Die 4. Säule der Resilienz

Ich als absoluter Anti-Misanthrop und Gegenteil eines Eremiten finde die derzeitige Kontaktsperre zwar durchaus vernünftig, aber schwer auszuhalten. Im Krankenhaus habe ich natürlich weiterhin mit vielen Menschen Umgang – in der Freizeit blicke ich etwas … Weiterlesen →

Die 3. Säule der Resilienz

Was mir in diesen Zeiten besonders auffällt, ist die Unbeirrtheit der Natur – während die Menschheit so viel von ihrer üblichen Gewohnheit aufgeben muss, geht die Umwelt völlig unbeeindruckt ihren Gang: die Sonne geht weiterhin … Weiterlesen →

Riecht Ihr das auch…?!?

So als grundsätzlicher Sommer-Licht-Wärme-Bunt-Typ bin ich ja eher so gar keine große Freundin vom Winter – schon ab dem Herbst trauere ich der für mich schönsten Jahreszeit ein bisschen hinterher (meistens holt mich der goldene … Weiterlesen →

Sonne suchen

Gestern war ja ein echter Lichtblick … auf der Wetterkarte und am leibhaftigen Himmel war nur der gelbe Ball mit den Strahlen umringt von leuchtendem Blau zu sehen, die Vögel brüllten sich gegenseitig an und … Weiterlesen →

Der gefühlte Frühling

Äh, okay… im Radio hab ich letztens schon gehört, wie die Moderatoren nach dem Motto „Bilde melde Dich“ den Frühling als vermisst gemeldet und gesucht haben, wo der Gute denn abgeblieben ist. Sicherlich macht das … Weiterlesen →