Das sind meine Eltern-Tattoos

Heute lasse ich eher die Bilder sprechen – denn ich hatte Euch ja letzte Woche schon ausführlich meine Idee und deren Umsetzung zu den Tattoos erzählt, die nun meine Oberarme zieren und mich nun stets … Weiterlesen →

Ich hab ein Denkmal gebaut

Sicherlich habt Ihr aus den Artikeln, die meine Eltern thematisierten, bereits rausgelesen, wie sehr ich die beiden – jeder auf seine Art – bewundert und geliebt habe. Und das sicherlich nicht erst, nachdem sie gestorben … Weiterlesen →

Ein besonderes Datum

In dieser Woche hatte ein ganz besonderes Paar seinen 54. Hochzeitstag. Ein Paar, welches durch einige Tiefen und viele Höhen gegangen ist. Das schlimmste Tief war mit Sicherheit die Schwangerschaft mit dem zweiten Kind, welches … Weiterlesen →

Der letzte große Auftritt

Meine Mutter stand gerne im Mittelpunkt – das meine ich im besten Sinne absolut positiv. Sie hatte einfach eine ganz große, leuchtende Energie in sich, die gelebt und gezeigt werden wollte. Das war oft so, … Weiterlesen →

Was jetzt helfen kann

Im letzten Artikel habe ich ja schon beschrieben, dass ich mich nach der ersten Ohnmachtslähmung – ausgelöst durch einen absurden, barbarischen und wie immer völlig sinnlosen Krieg und eine quasi über Nacht passierte, nie gewollte … Weiterlesen →