Die Bank

Habt Ihr Euch schon einmal Gedanken über das Tabu-Thema Nummer 1 gemacht? Über Euren eigenen Tod? Bei mir darf es gerne auch noch so an die 50 Jahre dauern, bis es soweit ist – aber … Weiterlesen →

Die kleinen Freuden des Alltags – 1

Mir ist die Idee einer neuen Rubrik in diesem Blog gekommen – Ihr lest es in der Überschrift. Dabei soll es um die kleinen Dinge gehen, die oft so selbstverständlich sind wie das Atmen, das … Weiterlesen →

Der Versuch eines Rituals

Letztens habe ich ja bereits berichtet, dass ich meinen verstorbenen Vater zwar sehr deutlich in meiner Nähe spüre und ihn vor meinem inneren Auge auch sehr gut sehen kann – mir mag es aber immer … Weiterlesen →

Mein Waldspaziergang, Teil 3

Der Wald hinter unserem Haus wirkt oftmals recht einsam – zumindest trifft man dort nur vereinzelt man einen Jogger oder einen Menschen mit Hund an der Leine. Doch man sieht an vielen Ecken, dass sich … Weiterlesen →

Mein Waldspaziergang, Teil 2

Heute möchte ich Euch ein besonders schönes Gedicht mit in den Tag geben, welches mir auf meinem Herbst-Wald-Spaziergang durch den Kopf ging. Es hat für mich ganz viel von Abschied – und die ersten Zeilen … Weiterlesen →