„Genau richtig“ in einem Wort

In einem Nachbarort in unserer Nähe hat vor kurzem ein neues Café aufgemacht, welches ich total mag – es hat einfach eine schöne Atmosphäre, sehr nette Betreiber, leckeren (selbst gebackenen) Kuchen und ein wunderbares Frühstück. … Weiterlesen →

Schritt für Schritt

Wenn es mir mal nicht gut geht, dann denke ich immer an den guten Rat eines besonderen Freundes, der mir in solchen Situationen stets sagt, dass ich in ganz kleinen Schritten denken soll. Wenn der … Weiterlesen →

Sonne suchen

Gestern war ja ein echter Lichtblick … auf der Wetterkarte und am leibhaftigen Himmel war nur der gelbe Ball mit den Strahlen umringt von leuchtendem Blau zu sehen, die Vögel brüllten sich gegenseitig an und … Weiterlesen →

Beherrscht werden…

Vielleicht ist es Euch schon aufgefallen: meine Artikel hier erscheinen in letzter Zeit nicht gerade sonderlich zuverlässig und regelmäßig. Das liegt nicht etwa daran, dass mich das von Journalisten sonst so gerne zitierte „Sommerloch“ erwischt … Weiterlesen →

Arbeitstränen

Normalerweise stecke ich die vielen Schicksale, die ich während meiner praktischen Ausbildungszeit auf den Stationen so miterlebe, ganz gut weg. Man lernt ja mit der Zeit, eine emotionale und professionelle Distanz gegenüber den Patienten aufzubauen. … Weiterlesen →