Die dunklen Wolken in meinem Himmel

Vielleicht hätte ich sie nicht so ausführlich erwähnen sollen – vielleicht haben sich die dunklen Wolken in meinem Himmel durch den letzten Artikel aufgefordert gefühlt, sich mal wieder gewaltig zusammen zu ballen und meine persönliche … Weiterlesen →

Aus den Augen = aus dem Sinn?

Schon mehrfach bin ich ja zu ganz neuen Ufern aufgebrochen, habe mein altes Leben hinter mir gelassen und meinen Mittelpunkt an einen anderen Ort verlegt. Was man zurücklässt, sind unzählige Erinnerungen, Situationen oder Begebenheiten, die … Weiterlesen →

Der sichere Boden

Das Wochenende habe ich mit Freunden verbracht – und zwar völlig aus dem Alltag entfernt: meine Kinder waren mit ihrer Tante unterwegs und ich hab fast zwei Tage durchgehüpft, denn ich war auf dem Reggae … Weiterlesen →

Die ersten Monate Ausbildung

Nun hat mich das Festland nicht nur bereits seit 1 Jahr wieder – ich bin außerdem auch schon über die ersten kleinen Meilensteine meiner neuen Ausbildung gehüpft. Seit dem 03. April lerne ich Gesundheits- und … Weiterlesen →

1 Jahr – 365 Tage – und so viel mehr…

Als ich mit der Familie meines Bruders vorletzten Samstag durch Hamburgs Straßen gezogen bin, fiel mein Blick auf eine Anzeigentafel mit dem Datum des Tages und schlagartig wurde mir bewusst: Ich bin jetzt seit genau … Weiterlesen →