Das beste Mittel gegen schlechte Laune

Letztens habe ich eine Dokumentation über fremde Kulturen gesehen – und ich war total froh, dass es bei unserem Fernseher die Funktion des Anhaltens und Zurückspulen gibt. Denn eine Sequenz wollte ich mir immer wieder … Weiterlesen →

Eine Begegnung am Herbsthimmel

In der letzten Woche hab ich mich ja zugegebenermaßen eher unheiteren, ernsten und düsteren Themen gewidmet – muss ja auch mal sein, aber nun wechsele ich wieder und lasse Euch eher wieder an meinen Ideen … Weiterlesen →

Augen nicht verschließen

Ganz bewusst versuche ich ja politische, religiöse, weltanschauliche Themen aus diesem Blog herauszulassen – ganz bestimmt nicht, weil ich keine Meinung hätte. Sondern, weil ich mit meinen Artikeln den Fokus auf das Schöne in dieser … Weiterlesen →

Gedanken zur Dankbarkeit

In einem meiner letzten Artikel hatte ich Euch ja schon das Buch „Achtsam morden“ ein wenig nahegelegt. Es ist wirklich sehr witzig und unterhaltsam – daneben kann man aber auch tatsächlich einiges an echt guten … Weiterlesen →

Ich hab ein Denkmal gebaut

Sicherlich habt Ihr aus den Artikeln, die meine Eltern thematisierten, bereits rausgelesen, wie sehr ich die beiden – jeder auf seine Art – bewundert und geliebt habe. Und das sicherlich nicht erst, nachdem sie gestorben … Weiterlesen →