Gedanken zu den „kraftvollen Worten“ – reloaded

Die liebe Sabine hat mich in ihrem Kommentar zu meinem letzten Artikel drauf gebracht, dass man das Thema mit den Energieräubern quasi nicht nur auf Personen münzen kann. Am Montag hatte ich mich ja zu … Weiterlesen →

Das Element Wasser

Ich hoffe, Ihr hattet alle wunderbare Pfingsttage, durch die Ihr hüpfen konntet und habt das sonnige Wetter optimal nutzen können. Ich war mit meinen Kindern gestern an einem relativ ruhigen Plätzchen an der Elbe, wo … Weiterlesen →

Das Gewohnheitstier

Mein langer Schulblock neigt sich jetzt so langsam aber sicher dem Ende entgegen (morgen früh zwischen 8.00 und 10.00 Uhr dürft Ihre gerne noch mal an mich denken, die Daumen drücken oder eine Kerze anzünden … Weiterlesen →

Herzens-Heimat

Ursprünglich bin ich ja eine Niederrheinerin – und das bleibe ich auch, wie ich gerade mal wieder feststellen durfte. Aufgewachsen bin ich in Ziegelheide – das ist ein Ort, der mehr Felder, Wiesen und plattes … Weiterlesen →

Perspektivenwechsel

Habt Ihr auch schon mal erlebt, dass Kleinigkeiten ganz Großes bewirken können? Dass man gefühlsmäßig nur zwei kleine Schritte zur Seite gehen musst, um mal vom alten Standpunkt weg zu kommen? Wenn eine Perspektive einfach … Weiterlesen →