Phantom-Schmerzen

Ich sag´s mal frei raus: gestern Abend habe ich mich buchstäblich in den Schlaf geweint. Und das will ich Euch auch gerne erklären. In den letzten Wochen ging es mir nicht sonderlich gut – allerdings … Weiterlesen →

Freundschaftliche Ohnmacht

Wie schon im letzten Artikel beschrieben, ist 2020 ein astrologisches Mondjahr – wir stehen also unter dem Einfluss dieses tollen Himmelskörpers und das bedeutet, dass es ganz viel um Emotionen, Gefühle und Verbindungen geht. Eine … Weiterlesen →

So war mein Abschied

Der Vollständigkeit halber und damit ich meine kleine Hospiz-Reihe hier zu einem guten Ende bringe, mag ich Euch heute noch erzählen, wie mein Abschied aus der tollen Einrichtung gelaufen ist. Um es vorweg noch mal … Weiterlesen →

Herzens-Heimat

Ursprünglich bin ich ja eine Niederrheinerin – und das bleibe ich auch, wie ich gerade mal wieder feststellen durfte. Aufgewachsen bin ich in Ziegelheide – das ist ein Ort, der mehr Felder, Wiesen und plattes … Weiterlesen →

Sein Herz aufschließen

Als das Schreiben in unserem Briefkasten lag, war ich zunächst skeptisch: die evangelische Kirchengemeinde unseres Dorfes machte uns darauf aufmerksam, dass meine Tochter nun das passende Alter erreicht habe, um den hiesigen Konfirmandenunterricht besuchen zu … Weiterlesen →