Der Verlust einer Hüpferin

Diesen Artikel schreibe ich mit großer Traurigkeit und sehr schwerem Herzen, denn unsere Familie hat vorgestern ein kleines Hüpf-Mitglied verloren. Unsere Katze Jule wurde von einem Auto überfahren und ihr Tod ist für uns alle … Weiterlesen →

Die ungeweinten Tränen

Heute möchte ich meine emotionale Wochenserie mit einem Gedicht abschließen, welches ich 2012 geschrieben habe. Vor nunmehr sieben Jahren steckte ich noch voll drin in meiner schweren Zeit, oft sehr verzweifelt, zukunfts-ideen-leer, meine frühere Lebensfreude … Weiterlesen →

Die Sache mit den Tränen

Bereits im letzten Artikel habe ich erzählt, dass mir das Weinen vor Menschen, denen ich nicht komplett vertraue, sehr schwer fällt. Auch wenn ich wahrlich keine Verfechterin davon bin, dass Tränen ein Zeichen von Schwäche … Weiterlesen →

Die Sache mit dem Weinen

Die letzte Woche war in meinem Blog hier ja erfüllt mit Lachsalven, denn die Kraft des Lachens war Thema einer kleinen Serie. Es ist da nur naheliegend, das direkte Gegenteil davon nun anzuschließen – und … Weiterlesen →

Sternenkreise

Gestern Abend habe ich mal etwas richtig Tolles vorgehabt und meine Erwartungen wurden auch so gar nicht enttäuscht. Ich war zum ersten Mal im wunderbaren Planetarium in Hamburg – ein paarmal bin ich schon dran … Weiterlesen →