Die letzten Tage…

4 Tage hat das Jahr 2020 noch – und während ich normalerweise meistens so kurz vor Silvester immer etwas wehmütig auf die letzten 12 Monate zurückschaue, weil es so vieles gab, was vorbei ist und … Weiterlesen →

Kulinarische Erinnerung

Zur Zeit denke ich wieder ganz viel an meinen Vater – die Trauer um seinen Tod ist wie ein Meer in meiner Seele, die Gefühle kommen wie Wellen – manchmal kann ich auf ihnen schwimmen, … Weiterlesen →

Zurück in der Heimat

Meine Kinder haben derzeit Herbstferien und auch ich habe mir eine Woche Urlaub genommen – glücklicherweise konnten wir Corona-bedingt noch reisen… allerdings haben wir uns auch nur ins Auto gesetzt und sind zu meiner Mutter … Weiterlesen →

Mein Waldspaziergang, Teil 3

Der Wald hinter unserem Haus wirkt oftmals recht einsam – zumindest trifft man dort nur vereinzelt man einen Jogger oder einen Menschen mit Hund an der Leine. Doch man sieht an vielen Ecken, dass sich … Weiterlesen →

Einfach ein schöner Ort

Es mag ein wenig komisch anmuten und seltsam klingen – aber Ihr wisst ja sowieso, dass ich ein wenig schräg bin, also habe ich auch keine Hemmungen zu sagen: Ich mag Friedhöfe! Besser gesagt: ich … Weiterlesen →